Corporate Semantic Web

Auf dem Workshop präsentieren die Mitarbeiter des Projektes Corporate Semantic Web mögliche Szenarien für den Einsatz von semantischen Technologien in Unternehmen. Dabei werden die folgenden drei Kernbereiche betrachtet:

  • Corporate Semantic Search
  • Corporate Semantic Collaboration
  • Corporate Ontology Engineering

In Vorträgen werden die grundlegenden Ansätze von Semantic-Web-Technologien erläutern, so dass die Zuhörer eine Vorstellung über deren Chancen im Unternehmenseinsatz gewinnen können. Der Workshop soll auch ein Forum bilden, um mit den Zuhörern über Szenarien des Einsatzes von semantischen Technologien zu diskutieren und Unternehmen für den Aufbau eines Innovationsnetzwerkes aus Wissenschaft und Wirtschaft der Region zu interessieren.

Programm* (Di, 15.9., Hegelplatz, SR 1.103)

08:30 - 09:30 Registrierung
09:30 - 09:40 Begrüßung durch die Veranstalter
Prof. Dr. Adrian Paschke, Freie Universität Berlin
09:40 - 10:00 Vision des Corporate Semantic Web
Prof. Dr. Adrian Paschke, Freie Universität Berlin
10:00 - 10:30 Effiziente Verwaltung von Unternehmenswissen - Corporate Ontology Management
Gökhan Coskun, Freie Universität Berlin
(AP 9 und 10)
10:30 - 11:00 Kaffeepause / Besuch der Ausstellung
11:00 - 11:30 Semantische Suche: Tagging und Wissensgewinnung
Olga Streibel, Freie Universität Berlin
(AP 1)
11:30 - 12:00 Einfach Verlinken in Wikis / Experten mittels Wikis finden
Ralf Heese, Freie Universität Berlin in Kooperation mit EsPresto AG
(AP 5 und 6)
12:00 - 13:00 Mittagspause / Besuch der Ausstellung
13:00 - 13:15 ChemgaPedia - Virtuelle Forschungsumgebung
Richard Huber, FIZ Chemie GmbH
13:15 - 13:45 Next Generation Web Content - Strukturierte und konventionelle Inhalte für das Web in einem Arbeitsgang mit loomp
Markus Luczak-Rösch, Freie Universität Berlin
(AP 6)
13:45 - 14:15 Semantische Datenintegration und Suche im Museumsportal Berlin
Radoslaw Oldakowski, Freie Universität Berlin und Johannes Krug, x:hibit GmbH
(AP 2)
14:15 - 14:45 Kaffeepause / Besuch der Ausstellung
14:45 - 15:30 DBpedia Live Extraction
Sebastian Hellmann, Universität Leipzig

Anwendungsmöglichkeiten für DBpedia
Mario Rothe und Marco Harasic, Freie Universität Berlin
15:30 - 16:00 Kaffeepause / Besuch der Ausstellung

Berlin Semantic Web Meetup

16:00 - 16:15 Begrüßung
Adrian Paschke, Freie Universität Berlin
16:15 - 16:35 Impuls: Semantic Web Meetup - Semantic Social Networks For You
Marco Neumann, Organisator der New York Semantic Web Meetup
16:35 - 16:55 Das W3C in Deutschland
Felix Sasaki, W3C Office Deutschland
16:55 - 17:25 Handlungsleitfaden für Unternehmen: Die nächsten Schritte auf dem Weg zu einem Corporate Semantic Web
Andreas Blumauer, Semantic Web Company (AT)
17:25 - 17:40 Schlussworte und Wechsel zum Senatssaal im Hauptgebäude

Abendprogramm

17:40 - 18:00 Sektempfang in der Ausstellung
18:00 Abendempfang im Senatssaal
Eröffnungsstatement: Dr. Torsten Mehlhorn, Key Account Manager IKT & Optische Technologien Investitionsbank Berlin

* vorläufiges Programm, Änderungen vorbehalten

In Kürze

Ort und Zeit

Dienstag, 15.9.2008, 9:00 – 17:30 Uhr
Humboldt-Universität zu Berlin
Seminargebäude am Hegelplatz

Veranstalter

Freie Universität Berlin
Institut für Informatik
AG Corporate Semantic Web
Prof. Dr. Adrian Paschke

Ansprechpartner

Ralf Heese (heese [at] inf [dot] fu-berlin.de)
Markus Luczak-Rösch (luczak [at] inf [dot] fu-berlin.de)

Projekt "Corporate Semantic Web"

Das in der nunmehr dritten Förderrunde der Initiative „Unternehmen Region - InnoProfile“ ausgewählte Projekt Corporate Semantic Web (http://www.corporate-semantic-web.de) arbeitet seit Beginn des Jahres 2008 am intelligenten Umgang mit Informationen und Wissen im Unternehmenskontext. Initiiert durch Prof. Dr.-Ing. Robert Tolksdorf, Arbeitsgruppe Netzbasierte Informationssysteme der Freien Universität Berlin, wird nun das Projekt durch den Junior-Professor Prof. Dr. Adrian Paschke (AG Corporate Semantic Web) geleitet. Die Arbeitspakete werden in enger Kooperation mit dem Xinnovations e.V. bearbeitet.