Forum E-Justice

Grafik Wirtschaftsforen

E-Justice

Technologien besser einsetzen – Innovationen nutzen – Potenziale ausschöpfen

Die E-Justice-Foren der vergangenen Jahre im Rahmen der Xinnovations illustrieren die Möglichkeiten der technologiegestützten Beschleunigung von Veränderungsprozessen in der Justiz. Die funktionierende Justiz ist ein tragender Pfeiler eines funktionierenden Gemeinwesens. In ihr spiegeln sich zugleich die Veränderungen durch die Akzeptanz von Technik in der Gesellschaft wider.

Die Justiz selbst nimmt eine Vorreiterrolle in der Bereitstellung technischer Lösungen ein. Die Arbeitsweisen von 146.000 Rechtsanwälten, ihren Mitarbeitern und ebenso vielen Richtern, Mitarbeitern der Gerichte und anderer im juristischen Umfeld Tätigen, verändern sich. Diese Umstellung ist eine große Aufgabe. Erleichterungen und Beschleunigungen dieser Transformation wirken sich unmittelbar auf den Stellenwert und die Wahrnehmung der Justiz in der Gesellschaft aus.

Im Zentrum des E-Justice-Forums 2009 steht die Transformation der Papierakte in die digitalen Akte. Das Themenspektrum umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Akte und Archiv
  • Mandantenservices und Arbeitsmittel für die Kanzleiorganisation
  • Semantische Technologien im Justizwesen
  • ERV für die nächste Dekade

Zurück

In Kürze

Ort und Zeit

  • Dienstag, 15.9.2009
  • Humboldt-Universität zu Berlin
    Senatssaal (Hauptgebäude)
    Unter den Linden 6
    10099 Berlin

Umgebungsplan (Google Maps)

Themenspektrum

  • Akte und Archiv
  • Mandantenservices und Arbeitsmittel für die Kanzleiorganisation
  • Semantische Technologien im Justizwesen
  • ERV für die nächste Dekade

Zielgruppen

  • Justiz und Verfahrensbeteiligte: Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater, Gutacher sowie Mitarbeiter aus den Rechtsabteilungen von Unternehmen, öffentlichen Verwaltungen, Verbänden und Beratungshäusern
  • IT Verantwortliche in Justiz und Verwaltung
  • Unternehmen, die Lösungen für den elektronischen Rechtverkehr anbieten

Unterstüzter:

Organisation

Um Problemlagen, Lösungen und Trends in den Themenbereichen der Wirtschaftsforen abzubilden, werden die Programme der Foren mit Experten aus Unternehmen, Ministerien, Forschungseinrichtungen, halbstaatlichen und staatlichen Institutionen in Form von Beiratssitzungen erarbeitet.

E-Justice

Kontakt:

Das Forum wird organisiert in Zusammenarbeit mit: