Referent

Stephan große Austing

Stephan große Austing,
Universität Oldenburg

Titel:
Messung von Entwicklungsleistung in kollaborativen Entwicklungsprojekten

Abstract:
Die effektive Zusammenarbeit von Auftraggebern und Zulieferer bei der Bewältigung komplexer Projekte ist Voraussetzung für eine kosteneffiziente Entwicklung von innovativen Produkten. Durch das Outsourcing der Entwicklung von Komponenten werden dieses jedoch für das Entwicklungscontrolling nicht mehr greifbar. Der Vortrag beschreibt diese Probleme und zeigt wie eine Anforderungsmodellierung als Grundlage eines verteiltes Entwicklungscontrollings dienen kann. Durch das verteilte Controlling entstehen sowohl Vorteile für Auftraggeber als auch für Zulieferer.

Kurzbiografie:
Stephan große Austing hat an der Universität Oldenburg Diplom-Informatik mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik studiert. Er ist seit 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung Business Engineering (Prof. Axel Hahn) der Universität Oldenburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind Entwicklungscontrolling und semantische Technologien.

Zurück