Beirat und Referent

Carl-Philipp Wackernagel

Carl-Philipp Wackernagel,
Projektmanager eCOMM Berlin

Titel:
Impuls: E-Marketing - neue Chancen für den Mittelstand

Abstract:
Neue Medien und das Internet spielen heutzutage eine große Rolle in einem erfolgreichen Marketing-Mix - vor allem für kleine und mittlere Unternehmen bietet das Medium große Entwicklungspotentiale.

Online-Marketing (E-Marketing oder Internetwerbung) hat sich zu einer sehr populären Disziplin entwickelt: Von Website-Gestaltung über Bannerwerbung und Suchmaschinenoptimierung bis zu E-Mail-Marketing und -Werbung sind viele Methoden und Maßnahmen entstanden. All diese Methoden sind Teil einer modernen Werbestrategie, deren gezielte Anwendung  im Hinblick auf den steigenden Konkurrenzkampf bereits unverzichtbar geworden ist.

Dieser Impulsvortrag soll Ihnen eine Einführung ins Thema „E-Marketing“ geben. Dabei werden Fragen aufgegriffen wie „Warum sollte man sich als Unternehmer dem Thema annehmen?“ und „Welche Chancen bietet mir E-Marketing als Unternehmer?“. Aktuelle Zahlen zeigen zwar die Relevanz des Themas und ein konstantes Wachstum der Zielgruppen, dennoch zögern gerade mittelständische Unternehmen oft, dieses Thema als Chance zu begreifen.
Gerade durch neue Trends im Web 2.0 sind viele neuartige Vermarktungsstrategien durch z.B. "Social Communities", "Virales Marketing" oder „Micro-Blogging“ entstanden, die die Aufmerksamkeit von Unternehmern verdienen. Diese werden Ihnen als potenzielle Erfolgsstrategien vorgestellt.

Kurzbiografie:
Carl-Philipp Wackernagel ist Innovations- und Technologieberater bei der TSB Innovationsagentur Berlin GmbH. Nach seinem Abschluss als Bachelor of Science in „Internet Science & Technology“ an der Fachhochschule Kiel im Jahre 2004 zog es ihn zunächst in die USA, wo er an der Texas A&M University die Konzeption und Realisierung von Online-Businessanwendungen betreute.

2005 kehrte er wieder nach Deutschland zurück und ist seitdem bei der TSB Innovationsagentur Berlin GmbH als Berater und EU-Projektleiter tätig. Im Projekt eCOMM Berlin, einer Fördermaßnahme des Bundeswirtschaftsministeriums, ist er für die Organisation und Vermarktung von Informationsveranstaltungen sowie Vortrags- und Moderationstätigkeit zum Thema E-Business verantwortlich und hat in diesem Rahmen zahlreiche Vorträge im Bereich Web2.0 gehalten. Sein Schwerpunkt liegt neben modernen Marketingformen auch auf E-Commerce-Systemen und Usability im Web.


Zurück