Referentin

Katrin Hufer

Katrin Hufer,
Beuteltiere GbR

Titel:
Erweitere Dein Revier - Nicht nur Beuteltiere erobern das Web

Abstract:
Was genau verbirgt sich eigentlich hinter Web 2.0, können wir als kleineres Unternehmen das auch wirklich gewinnbringend für uns nutzen? Wie aufwendig ist das und was muss ich alles dafür können? Fragen die sich nicht nur wir mit unserem Tascheneinzelhandel gefragt haben. Nach fast einem Jahr Bloggen, Twittern, Flickrn, Facebooken und Xingen zeigt sich, dass es sich lohnt sich ein klein wenig einzuarbeiten. Erhoffte Effekte wie bessere Kundenbindung, schnellere Rückmeldung und Kommunikation mit Kunden wie auch Herstellern etc. sind eingetreten und der tägliche Aufwand ist überschaubar.

Der Vortrag soll Einblick in die praktische Anwendung der verschiedenen Web 2.0 Tools geben, Anleitung für den eigenen Start sein. Kurz: Er soll anderen KMUs und Kleinstunternehmern Mut machen es auch zu versuchen. Auf zu neuen Ufern, es gibt viel zu entdecken da draußen!

Kurzbiografie:
Geschäftsinhaberin Beuteltiere GbR
Goldschmiedin
Dipl. Designerin (FH)

Diplom Industriedesignerin (FH) Katrin Hufer (Jahrgang 1976) hat nach ihrem Abitur (1996) eine Lehre zur Goldschmiedin absolviert (1996-2000). Diese handwerklich, gestalterische Ausbildung ergänzte sie mit einem
Industriedesign-Studium an der Hochschule Darmstadt (Diplom 2005). Von 2005 bis 2006 an war sie als Projektmanagerin des Architekturbüros Schneider&Schumacher in Frankfurt am Main für deren Designabteilung
verantwortlich und leitete die Archivierung und Neustrukturierung der Designprodukte und akquirierte Hersteller für diese. Daran anschließend (2006-2008) war sie für die Grafikabteilung der Unternehmensberatung Accenture an deren Standort Kronberg ebenfalls als Produktmanagerin tätig, war verantwortlich für Kommunikation, Abrechnung, Quality Management. Sie wirkte an der Gestaltung und Umsetzung von Printerzeugnissen und Präsentationen für Kunden wie SAP, Deutsche Bank, Züricher Versicherung und andere mit.

Seit 2008 widmet sie sich ganz der Herausforderung Unternehmerin zu sein und hat mit ihrer Geschäftspartnerin Barbara Müller den Tascheneinzelhandel Beuteltiere gegründet. Schwerpunkt bei der Sortimentsgestaltung liegt hier in kleinen, handwerklich hervorragenden, design-orientierten Marken. So sind gute, intensive Zusammenarbeiten mit Lederfabrikanten entstanden, die Ende 2010 in der eigenen Taschenkollektion münden sollen.

Zurück