Referent

Felix Sasaki

Felix Sasaki
FH Potsdam / W3C deutsch-österr. Büro

Titel:
Das W3C in Deutschland

Zusammenfassung:
Der Vortrag beschreibt das deutsch-österr. W3C-Office, welches seit März dieses Jahres an der Fachhochschule Potsdam angesiedelt ist. Thematisiert werden Aufgaben und Möglichkeiten von W3C-Offices an sich, als auch das deutsch-österr. Office und sein besonderes Interesse am Semantic Web.

Kurzbiografie:
Felix Sasaki hat Japanologie und Germanistik studiert, im Bereich Computerlinguistik / Webtechnologie promoviert und anschließend 4 Jahre beim W3C in Japan gearbeitet. Er ist Professor an der Fachhochschule Potsdam im Bereich Metadaten, mit den Schwerpunkten Metadaten zu Multilingualität und Multimedia.

Zurück