GOM Gesellschaft für Optische Messtechnik mbH

Die "Gesellschaft für Optische Messtechnik" (GOM) entwickelt, produziert und vertreibt optische Messsysteme
für dreidimensionale Koordinatenmessungen und Deformationsmessungen von Bauteilen. Die Messsysteme basieren auf digitaler Bildverarbeitung und werden in der Produktentwicklung, Qualitätskontrolle sowie in der Material- und  Bauteilprüfung eingesetzt. Weltweit werden GOM-Systeme von Unternehmen der Automobil-, Luft- und  Raumfahrtindustrie, deren Zulieferern und zahlreichen Herstellern von  Konsumgütern genutzt.  GOM wurde 1990 als ein Spin-Off der Technischen Universität zu Braunschweig gegründet. Das Unternehmen besitzt Niederlassungen in der  Schweiz, Frankreich, Großbritannien und Belgien. Weltweit installieren, betreuen und vertreiben über 30 engagierte und kompetente Partner GOM-Produkte. GOM bietet Komplettlösungen mit Hardware, Software, technischem Support und Schulung aus einer Hand.

Zurück