PAUX Technologies

PAUX Technologies stellt ein neuartiges Content Management System und Wiki her, mit dem Content in seine kleinsten Bestandteile zerlegt und als MicroContent semantisch verknüpft wird. Dies schafft völlig neue Interaktionsmöglichkeiten, wie z.B.

  1. Kontext-Menüs zu Wörtern, Sätzen, Überschriften, Bildern Hyperlinks etc. mit Hintergrund-Informationen abzurufen,
  2. beliebige Sätze durch Kontrollfragen, Multiple Choice Tests und Lückentexten zu vertiefen und sie sich anhand zahlreicher Verknüpfungen nachhaltig einzuprägen,
  3. Content-Objekte (z.B. Sätze, Bilder, Hyperlinks) mit Notizen zu versehen, sie zu bewerten und mit anderen zu diskutieren,
  4. die gesamte Content-Zusammenstellung durch Auswahl einer Nutzergruppe bis auf Satz-Ebene genau anzupassen.

PAUX Technologies wurde Anfang 2009 aus dem Michael Dreusicke Verlag ausgegründet. Dieser stellt mit PAUX Online-Verlagsprodukte her (z.B. zum Thema Rechtswissenschaften, Mathematik, Psychologie, Musik, betriebliche Gesundheitsförderung) und erbringt Beratungsleistungen für andere im Online-Bereich tätige Verlage.

Zurück